Dessert Kuchen Low Carb Protein Saisonal

Protein Herz-Schokokuchen

Sucht Ihr noch einen kleinen Kuchen für den Valentinstag?

Hier seht Ihr meinen köstlichen fluffigen Schokoladenkuchen mit gesunden Zutaten. 

Die Kidneybohnen schmeckt man nicht, nur diesen herrlichen Schokoladengeschmack. Meiner Familie hat der Kuchen sehr gut geschmeckt, dies sagt schon vieles, oder? 😉

Zutaten:

  • 250 g Kidneybohnen
  • 80 g Heidelbeeren (oder Beeren Eurer Wahl)
  • 500 g Magerquark
  • 3 Eiweiß
  • 1 EL Dattelsirup
  • 40 g Whey Proteinpulver
  • 60 g Backkakao (Kakaopulver ohne Zucker)
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 5 EL Mandelmehl
  • 3 EL Mandelmilch

Ihr benötigt

  • eine beliebige Backform   oder
  • Springform mit 20 cm Durchmesser

Die Kidneybohnen in einem Sieb waschen und abtropfen. Die Johannisbeeren oder das Obst Eurer Wahl ebenfalls waschen.

Den Backofen auf 170°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Backform vorbereiten.

Die Kidneybohnen in einem Mixer pürieren und zur Seite stellen, diese kommen fast zuletzt zum Teig.

Die flüssigen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Anschließend die trockenen Zutaten beifügen und zu einem homogenen Teig verarbeiten. Nun die pürierten Kidneybohnen unterheben. Die Heidelbeeren zum Schluss beifügen. Den Teig in eine Backform füllen.

Den Kuchen 40 bis 45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. In der Form abkühlen lassen.

Guten Appetit.

 

~ Werbung unbezahlt ~

Kommentar verfassen