Kuchen vegan vegetarisch zuckerfrei

Veganer Schokobananen Kuchen

Dieser vegane 🌱 Kuchen ist ein wahrer Genuss. Ihr könnt den Schokoladenkuchen ohne schlechtes Gewissen genießen.

Ich war schon nach einem halben Stück Kuchen satt bzw. war mein Verlangen nach Schokolade gesättigt. 😉

Der Kuchen schmeckt so lecker und ist so fluffig. Ein wahrer Schoko-Traum 🍫💭

Zutaten für 1 Kuchen:

  • 2 reife Bananen
  • 1 Banane als Topping
  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 150 ml Mineralwasser 
  • 50 ml Kokosöl
  • 40 g Backkakao
  • 60 g Xucker
  •  1TL Vanillepaste
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zuckerfreie Schokodrops (Xucker)

 

 

Ideal für eine Kastenform (25 cm)

 

Arbeitszeit: 10 Minuten 

Backzeit: 50 Minuten 

1️⃣ Backofen auf 175 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen.

2️⃣ In einer Rührschüssel die Bananen zerdrücken. Mineralwasser und Vanillepaste hinzufügen. Kokosöl kurz erwärmen bis es flüssig ist und hinzufügen.

3️⃣  Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben. Einen Teil der Schokodrops in den Teig fügen. Mit einem Mixer durchmixen.

4️⃣ Den Teig in eine Kastenbackform (25 cm) füllen. Eine Banane mittig teilen und auf den Teig legen. Die restlichen Schokodrops auf den Teig streuen.

5️⃣ Bei 175 °C (Ober-Unterhitze) im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Kuchen auskühlen lassen. 

Guten Appetit 🥰 und viel Spaß beim Backen 👩‍🍳

Hast Du meinen Veganen Schokobananen Kuchen ausprobiert?

Markiere mich mit @kuechenfeepia auf Instagram und verwende den Hashtag #kuechenfeepia  Gerne teile ich es in meiner Facebook oder Instagram Story.

Liebe Grüße Pia

Kommentar verfassen